Zusatzleistungen

Zusatzleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen häufig nicht oder nur teilweise erstattet (IGeL-Leistungen). Sie werden erst nach eingehender Beratung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet.

  • Komplementäre Tumortherapie
    Ergänzung von Chemo- und Strahlentherapie und von onkologischer Chirurgie, zur Abmilderung von Nebenwirkungen und Unterstützung der Regeneration, auf naturwissenschaftlicher und evidenzbasierter Basis
  • Fatigue-Sprechstunde
    Diagnostik, Therapie und Betreuung von Chronischem Fatigue Syndrom (CFS/ME), Tumor-Fatigue, Rheuma-Fatigue, MS-Fatigue und anderen Erschöpfungsszuständen
  • Betreuung von Sportlern
    Fußballspieler (auch Profis: wir sind FIFA-zertifiziert), Leichtathleten, Reiter, Kraftsportler u.a
  • Reiseberatung
    Impfungen, neuester WHO-Stand, Malaria, Gesundheitsinformationen über das Reiseland
  • Vitalisierungsbehandlung
    Vitaminsubstitution, "Aufbauspritzen", Injektions- und Infusionsbehandlungen, unterstützende Behandlung von Burn-out und anderen Erschöpfungszustände